Kategorienarchiv: ETH

Researcher at the University of Bern: „Ripple block chain is designed to be error-prone The conceptual design of Ripple could lead to „serious mistakes“, as researchers at the University of Bern believe. Researchers at the University of Bern have produced a new study in which they conclude that the consensus method used on the Ripple network „does not guarantee safety or liveliness“. In a corresponding blog entry by the university’s research group for data security and cryptography, the authors Christian Cachin, Ignacio Amores-Sesar and Jovana Mićić write in a pre-published summary of their study that the block chain protocol of the major Bitcoin Investor crypto payment service provider has conceptual weaknesses that allow for so-called „double spending“, i.e. the malicious issuing of one and the same currency unit, and could impair the processing of transactions. In order to prove this, the research trio has constructed a model of the ripple…

Weiterlesen

Ethereum versuchte sich in dieser Woche zu erholen, konnte aber nur um kleine 2% zulegen. Die Kryptowährung bleibt in einem symmetrischen Dreieck gegen Bitcoin gefangen. Momentum ist wieder in die Gunst der Bären zurückgekehrt, da sich die Münze für einen weiteren Tropfen weniger formt Seit unserer letzten Analyse konnte sich Ethereum von der Unterstützung um 133,50 $ erholen und kletterte erfolgreich wieder über die 150 $-Marke. Der Anstieg wurde jedoch laut onlinebetrug gestoppt, da die ETH bei 158,60 $ auf Widerstand stieß. Die Münze rollte von dort aus um und begann wieder zu fallen. Ethereum sank unter die 150 $-Marke und erreichte seinen aktuellen Handelspreis bei rund 149,80 $, und der Trend scheint eher rückläufig zu sein. Damit sich das ändern kann, müsste die ETH den Widerstand von 194 $ überschreiten, was weit entfernt ist! Ethereum Kurzfristige Preisprognose Ethereum ist wieder auf der rückläufigen Basis, da es sich nach unten…

Weiterlesen

2/2