Tencent investiert 70 Milliarden US-Dollar in neue Technologien, einschließlich Blockchain

Tencent investiert 70 Milliarden US-Dollar in neue Technologien, einschließlich Blockchain

Der chinesische Internetgigant Tencent will stark in neue Technologien wie Blockchain investieren, um die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie zu überwinden.

Tencent, der Erfinder des beliebten Messaging-Dienstes WeChat, investiert in den nächsten fünf Jahren 500 Milliarden Yuan (70 Milliarden US-Dollar) in eine „neue Infrastruktur“, die auf neuen Technologien basiert, wie Reuters berichtet.

In einem Interview mit den staatlichen Medien am Dienstag bestätigte Dowson Tong, Senior Executive Vice President von Tencent, dass das Unternehmen auch Investitionen für Sektoren wie Cloud Computing, künstliche Intelligenz und Cybersicherheit vorgesehen habe.

Es ist nicht klar, wie viel von der Investition von Tencent in Höhe von 70 Milliarden US-Dollar letztendlich für Blockchain vorgesehen sein wird, und es wurde auch nicht näher erläutert, in was speziell investiert wird.

Laut Reuters hat das Unternehmen anerkannt, dass seine Cloud-Angebote von der durch Coronaviren verursachten wirtschaftlichen Abkühlung betroffen sind

Als die Nation wieder zur Normalität zurückkehrt, „wird die Beschleunigung der Strategie der“ neuen Infrastruktur „dazu beitragen, den Erfolg der Bitcoin Revolution von Zementviren weiter zu steigern“, sagte Tong in einem Bericht von Guangming Daily.

Die Nachricht kommt einen Monat nach der Einführung des chinesischen Blockchain Services Network (BSN) für den kommerziellen Gebrauch. Blockchain ist ein wichtiger Bestandteil der Technologiestrategie des Landes, und die Regierung hofft, dass BSN die Backbone-Infrastruktur für Dienste bilden wird, die die Technologie im ganzen Land nutzen.

Chinas unerschütterliche Unterstützung für DLT zahlt sich aus, glaubt Haipo Yang, Gründer und CEO der chinesischen Krypto-Börse CoinEx. In einem Gespräch mit CoinDesk am Wochenende erklärte er, dass dieser eindeutige Ansatz dazu beigetragen habe, ein „gutes Umfeld für Blockchain-Technologie“ zu schaffen, Chinas Referenzen als Innovationszentrum zu verbessern und zur Entstehung einer lebendigen Blockchain-Investitionsszene zu führen.

Bitcoin Code über Design und mehr

Tencent hat seine Exposition gegenüber Blockchain allmählich erhöht

Ende letzten Jahres startete das Unternehmen ein DLT-basiertes Rechnungssystem und erhielt grünes Licht von der Aufsichtsbehörde in Hongkong, um mit der Arbeit an einer Blockchain-basierten virtuellen Bank zu beginnen. Es ist auch Mitglied eines neuen nationalen Komitees geworden, um gemeinsam mit mehreren Wettbewerbern Industriestandards für Blockchain-Technologie zu setzen.

Da Blockchain in China eine staatlich sanktionierte Technologie ist und die Infrastruktur für eine ganze Reihe neuer Dienste – das BSN – bereits eingeführt wurde, sollte es nicht überraschen, dass Tencent sich dafür entschieden hat, potenziell Milliarden von Dollar für Investitionen bereitzustellen in der aufkommenden Technologie.