Die Halbierung von Bitcoin hat ein neues Datum

Die Halbierung von Bitcoin hat ein neues Datum

 

Es wurde ein neuer Termin für die Halbierung von Bitcoin festgelegt, nachdem die Bergbauaktivitäten die 627.000 Blöcke, die an diesem Dienstag verarbeitet wurden, abgeschlossen haben (21). Mit nur noch 3.000 Blöcken, die für die Ankunft der Halbierung 2020 noch abgebaut werden müssen, ist die Veranstaltung laut dem Twitter-Profil von Crypto Bull für den 11. Mai geplant.

Das sind nur 500 Stunden zwischen Bitcoin und der nächsten Halbierung, also etwa drei Wochen.

Die Reduzierung der Bergbau-Belohnung findet alle vier Jahre statt, und dies ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse auf dem Markt für Kryptenmünzen.

Ursprünglich war die Halbierung des Jahres 2020 für den 15. Mai geplant, wie aus dem Countdown auf der Website der Brave New Coin hervorgeht.

bitcoin dollar

Allerdings wurde die Veranstaltung, die derzeit für den 11. Mai geplant ist, aufgrund von Kryptomint-Minenaktivitäten verschoben.

20 Tage bis zur Halbierung der Bitcoin 2020

Der Countdown für die Halbierung der Bitcoin Evolution hat begonnen und zeigt, dass weniger als 20 Tage verbleiben, bevor alles passiert.

Insgesamt müssen 630.000 Blöcke extrahiert werden, damit sich die Reduzierung des Kryptomoney-Belohnungssystems durchsetzen kann.

Das Profil von Crypto Bull wurde in sozialen Netzwerken gefeiert, als der Bitcoin-Bergbau an diesem Dienstag 627.000 Blöcke erreichte (21).

Ein ehemaliger Facebook-Manager und drei weitere Experten wetten, dass Bitcoin nach der Halbierung bis zu 1 Million Dollar wert sein könnte
Es sind nur noch 3.000 Blöcke übrig, um 630.000 zu erreichen, und der Bitcoin-Bergbau hat bereits mehr als 99,5 % seines Halbierungsbedarfs verzeichnet.

Die dritte Halbierung steht nur noch wenige Tage bevor, und unzählige Marktspezialisten wetten auf die Valorisierung des Kryptomons. Allerdings erwartet nicht jeder, dass Bitcoin in den kommenden Monaten wachsen wird.

In der gleichen Publikation, die 627.000 verminte Blöcke auf Twitter feiert, legt ein anderer Nutzer sein Misstrauen gegenüber der Halbierung des Jahres 2020 offen. Laut dem Kommentar im Profil von John B. könnte das Ereignis den Markt enttäuschen.

„Es wird [der Preis] steigen, bis der Tag kommt, glauben Sie wirklich, dass er nach der Halbierung von Bitcoin steigen wird? Meiner Meinung nach wird am Halbierungstag nichts passieren außer Enttäuschung.

Experten glauben, dass das Kryptomoney an Wert gewinnen wird
Der Ansatz, das Jahr 2020 zu halbieren, feiert nicht nur das Profil von Crypto Bull, sondern weckt auch große Erwartungen auf dem Markt. Die Investoren von Crypto Bull erwarten einen überraschenden Anstieg des Wertes von Bitcoin nach der Reduzierung der Belohnung für den Bergbau.

Neben den Investoren glauben Experten auch, dass der Preis von Bitcoin deutlich steigen könnte. Viele Prognosen für ein Post-Hazard-Szenario nennen die Möglichkeit, dass das Kryptomoney bis zu einer Million Dollar erreichen könnte.

Anthony Pompliano prognostiziert eine Erhöhung des Bitcoin-Preises um 1,288% für Halbierung und Coronavirus

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, glaubt der ehemalige Facebook-Manager Chamath Palihapitiya, dass der Preis von Bitcoin eine 10%ige Chance hat, bis 2020 bei 1 Million Dollar notiert zu werden.

Die letzten Halbierungen von Bitcoin waren 2012 und 2016, und eine PlanB-Analyse auf Twitter war richtig, um vorherzusagen, was mit der Kryptomon-Währung in den kommenden Jahren geschehen würde.